Chlauss­chiessen Mer­ishausen

„Tira­tori pescare“ gewin­nen mit grossem Vor­sprung das let­zte Grup­pen­schiessen der Sai­son 2019

Bei schon beinahe früh­ling­shaften Bedin­gun­gen fand das Clauss­chiessen 2019 in Mer­ishausen statt. Mit dabei war wie in den ver­gan­genen Jahren bere­its eine Gruppe Fischinger. Sie glänzten mit einer aus­geze­ich­neten Mannschaft­sleis­tung und sicherten sich mit dem Total von 471 Punk­ten über­legen den Sieg in der Grup­pen­wer­tung vor den Schützen aus Wit­ten­bach (454) und Thayn­gen. „Tira­tori pescare“ bescherten damit der Juniorenkasse 100 Franken.

Beson­ders her­vor­tun in Mer­ishausen kon­nte sich Sepp Brun­schwiler. Mit aus­geze­ich­neten 98 Zäh­lern bewies er, dass er sich in her­vor­ra­gen­der „Win­ter­form“ befindet.

Für Fischin­gen am Start waren:

„Tira­tori pescare“ 471 Punkte

Brun­schwiler Josef 98 Punkte

Bil­ger Marc 96

Kress­ibucher Julian 93

Rusch Fabian 92

Oder­matt Paul 92

Ran­gliste Chlauss­chiessen 2019 Merishausen