Grup­pen­meis­ter­schaft 2019 Alle Fischinger Grup­pen aus­geschieden

Drei Grup­pen qual­i­fizierten sich am Kan­ton­al­fi­nal für die 1. Schweiz­erische Haup­trunde – und für alle Fischinger Grup­pen schieden in dieser ersten Runde aus.

Im Feld D belegte Fischin­gen 1 mit Paul Oder­matt (138), Marc Bil­ger (138), Fabian Rusch (136), Lisa Siegrist (134) und Sepp Brun­schwiler (119) in ihrer Gruppe mit 665 let­ztlich den vierten Schlussrang. 13 Punkte mehr hät­ten min­destens für Rang zwei und damit zur Qual­i­fika­tion für die 2. Schweiz­erische Haup­trunde gere­icht. Not­twil (LU) und Charmey (FR) qual­i­fizierten sich mit 677, respek­tive 676 Punk­ten für die zweite Runde.

Nicht besser erg­ing es Fischin­gen 2. Das Total von 661 Zäh­lern bedeutete eben­falls den vierten Schlussrang. Remo Kalberer (135), Roman Schö­nen­berger (134), Christoph Böhi (134), Herby Rusch (131) und Willi Brüh­wiler (127) zeigten dabei aber eine kon­stante Mannschaft­sleis­tung und dür­fen mit dem Erre­ichten in der Grup­pen­meis­ter­schaft 2019 zufrieden sein.

Die Fischinger Stan­dard­gewehrschützen kamen in ihrer Gruppe nicht über den fün­ften Schlussrang hin­aus. Alex Eberli (188), Peter Ibig (185), Werner Keller (184), Luca Bil­ger (184) und Marco Holen­stein (182) tru­gen zum Gesamt­to­tal von 923 Punk­ten bei.

Gesam­tran­glis­ten Grup­pen­meis­ter­schaft 2019