Umbau - Stand 30. Dezem­ber:

Die Sanierung der Schies­san­lage nimmt immer mehr Kon­turen an. Sämtliche Abbruchar­beiten sind erledigt. Die Stromzu­fuhr ist eben­falls bere­its fort­geschrit­ten und wir haben bere­its 400V-​Baustrom bei der Baustelle, die Rohre in den Scheiben­stand sind ein­gelegt, die Kabel einge­zo­gen. Das beste­hende Dach wurde kom­plett ersetzt.
Im Schützen­haus wurde der Zwis­chen­bo­den einge­baut und die Aussen­wände isoliert. Die Probe­bohrung im Scheiben­stand ist pos­i­tiv abgeschlossen, die Fun­da­mente für den Kugelfang sind betoniert. Die Auf­dop­pelung der Läger­fas­sade und die Tore sind mon­tiert. Der Anbau ist aufgerichtet, eingedeckt, die San­itärin­stal­la­tion ist gemacht, Türen und Fen­ster sind mon­tiert, die Fas­sade fer­tiggestellt. Im Schützen­haus sind die Elek­troschläuche ein­gelegt. Die Decke ist mon­tiert, die Wände sind in Arbeit.