Grup­pen­meis­ter­schaft Junioren 2021 Ostschweiz­er­fi­nal in Frauen­feld

Fischinger Quar­tett ver­passt Qual­i­fika­tion für den Schweiz­erischen Grup­pen­meis­ter­schaft­fi­nal in Emmen.

Mit Tanja Ger­mann, Michael Schö­nen­berger, Mat­teo und Fabio Bil­ger ver­traten vier Junioren die Fischinger Far­ben, die alle bere­its über Finaler­fahrung ver­fügten. Den­noch schienen sie in der ersten Runde nicht so richtig mit der Schies­san­lage Schol­len­holz, Frauen­feld, zurechtzukom­men. Mit ins­ge­samt 329 Punk­ten und Einzel­re­sul­taten von 87, 86, 85 und 71 rückte eine mögliche Qual­i­fika­tion für den Schweiz­erischen Grup­pen­meis­ter­schafts­fi­nal in weite Ferne. Zwar ver­mochten sich die vier in der zweiten Runde leicht zu steigern: 92, 89, 85 und 77 Punkte und damit 343 Zäh­ler genügten aber nicht mehr, um die Hypothek aus dem ersten Durch­gang wett zu machen. Mit einem Total von 672 Punk­ten klassierten sich die vier Fischinger auf Rang 22 von total 46 Gruppen.

Wie sich im Nach­hinein her­ausstellen sollte, wäre die Teil­nahme am Schweiz­erischen Grup­pen­meis­ter­schafts­fi­nal mit wenig mehr drin gele­gen: 678 Punkte hät­ten bere­its für die Finalqual­i­fika­tion gereicht.

Ran­gliste 45. Ostschweizer U 21 Grup­pen­meis­ter­schafts­fi­nal OJGM