CH - Final SGM-​G300 U21/​E+ - Fischin­gen auf dem Podest!

Fischinger Quar­tett sichert sich am Schweizer Final der SGM U21/​E+ die Silbermedaille!

Die 28 besten U21/E+-Gruppen aus der ganzen Schweiz traten am Final in Emmen gegeneinan­der an. Nach Abschluss der drei Qual­i­fika­tion­srun­den auf Rang drei liegend, reis­ten die Fischinger mit Lisa Siegrist, Mat­teo Bil­ger, Sepp Brun­schwiler und Marc Bil­ger mit der Erwartung nach Emmen, die Far­ben der Hin­terthur­gauer würdig zu vertreten.

Team­se­nior Sepp Brun­schwiler zeigte im ersten Durch­gang als Startschütze vor, wie auch bei schwieri­gen Bedin­gun­gen ein sehr gutes Final­re­sul­tat erre­icht wer­den kann: Er durfte sich aus­geze­ich­nete 94 Punkte notieren lassen. Dass Lisa Siegrist und Mat­teo Bil­ger mit 87 beziehungsweise 86 Zäh­lern da nicht ganz mithal­ten kon­nten, war wenig erstaunlich, ver­langten die Lichtver­hält­nisse doch beson­ders den Schützin­nen und Schützen mit dem Block­korn alles ab. Mit den Ergeb­nis­sen kon­nten die bei­den Junioren unter den herrschen­den Bedin­gun­gen zufrieden sein. Ein­facher hatte es da Schlusss­chütze Marc Bil­ger, mit Ein­satz von Pol-​, Farb– und Grau­fil­ter schaffte er 93 Punkte im ersten Durch­gang. 360 Punkte, das war zwar weniger, als die Fischinger jew­eils in den Qual­i­fika­tion­srun­den erziel­ten, aber für einen Final schien das Ergeb­nis nicht ganz so schlecht zu sein.

Runde zwei eröffnete Sepp Brun­schwiler mit aus­geze­ich­neten 95 Punk­ten. Die bei­den Junioren, in Runde eins mit ihren eige­nen Ergeb­nis­sen noch nicht so richtig zufrieden, kon­nten sich eben­falls steigern und total­isierten je 91 Zäh­ler. Und Marc Bil­ger, wohl anges­tachelt durch die aus­geze­ich­nete Leis­tung seiner Teamkam­er­aden, liess es sich nicht nehmen, auch noch „einen drauf zu set­zen“ – er durfte sich 96 Zäh­ler gutschreiben lassen.

Mit dem aus­geze­ich­neten Zweitrun­den­re­sul­tat von 373 Punk­ten – das beste Run­den­re­sul­tat aller Mannschaften – sicherten sich die Fischinger am Ende zu ihrer eige­nen Über­raschung die Silbermedaille.

Gesam­tran­gliste CH-​Final SGM-​G300 U21/​E+

U21 E