Ostschweizer Junioren­fi­nal 2017

Mols und und Will heis­sen die Sieger des OJGM 2017, der auf den Schies­san­la­gen St. Luzis­teig und Ziz­ers aus­ge­tra­gen wurde. Die Fischinger Jungschützen kön­nen ihre Leis­tung vom Kan­ton­al­fi­nal nicht ganz wieder­holen und bele­gen Rang 17.

Die besten 24 Dreier­grup­pen in der Kat­e­gorie U15 und 36 Vier­ergrup­pen in der Kat­e­gorie U 21 massen sich am 26. August am OJGM im Kan­ton Graubün­den. Den Fischinger Jungschützen wurde im Vor­feld dur­chaus zuge­traut, dass sie im vorderen Drit­tel mit­mis­chten kön­nten. Da einzelne Schützen aber nicht so richtig auf Touren kamen, kon­nten sie let­ztlich nicht ganz die Leis­tun­gen wieder­holen, die sie noch am Kan­ton­al­fi­nal gezeigt hatten.

Beste Fischin­gerin im ersten Durch­gang war Lisa Siegrist mit 93 Punk­ten. Luca Bil­ger erre­ichte 88 und Helen Feuz 86 Zäh­ler. Michael Schö­nen­berger schien etwas mit den Ner­ven zu kämpfen zu haben – mit seinen 75 Punk­ten erre­ichten die Hin­terthur­gauer in Runde eins 342 Punkte.

Dass in Durch­gang zwei eine klare Steigerung erre­icht wer­den musste, wollte man sich für den Schweiz­er­fi­nal qual­i­fizieren, das war allen Schützen klar. Luca Bil­ger legte mit 92 Punk­ten einen guten Start hin. Lisa Siegrist erre­ichte im zweiten Durch­gang 89 Punkte – damit waren die Fischinger nach zwei Schützen im Gle­ich­schritt mit Runde eins unter­wegs. Michael Schö­nen­berger gelang im zweiten Durch­gang eine deut­liche Steigerung – er durfte sich 85 Punkte und damit zehn Zäh­ler mehr als im ersten Ver­such gutschreiben lassen. Da Helen Feuz ihr Resul­tat aus Durch­gang eins nicht mehr ganz wieder­holen kon­nte – sie erre­ichte noch 82 Zäh­ler – resul­tierten in Durch­gang zwei 348 Punkte.

Mit dem Gesamt­to­tal von 690 Punk­ten lan­de­ten die Hin­terthur­gauer let­ztlich auf Rang 17. Ob die Punk­tzahl für die Qual­i­fika­tion für den Schweiz­er­fi­nal reichen wird, ist noch unklar – am 4. Sep­tem­ber 2017 wird die Ran­gliste mit den final­berechtigten Grup­pen aus der ganzen Schweiz auf www​.swissshoot​ing​.ch aufgeschal­ten sein. Bis dahin heisst es hof­fen und „Dau­men drücken“…